Wednesday, 14 May 2014

Leben in ganzer Fülle!


Ehre sei Gott!

Am Sonntag hat Richard über "Der Weg zum Leben in ganzer Fülle" gesprochen. Hier kannst du dir die Predigt anhören. Das hat er uns gezeigt:

Ewiges Leben

Jesus ist gekommen, um uns das Leben in ganzer Fülle zu schenken. Johannes 10:10
Das griechische Wort für Fülle bedeutet überreichlich oder weit über die Grenzen hinaus.
Diese Fülle des Lebens ist Christus selbst. 1. Johannes 5:10-12
Ewiges Leben ist nicht nur Leben, das für alle Ewigkeit andauern wird, sondern ist die Lebensqualität, die der Substanz von Gottes ewigem Wesen entspricht. Jesus ist das ewige Leben. 1.Johannes 1:2, 5:11,20
Der Gläubige empfängt Leben in ganzer Fülle in Christus. Kolosser 2:9,10
Obwohl der Gläubige Fülle des Lebens in Christus empfangen hat, muss er den Ablauf verstehen, der stattfinden muss, um in dieser Fülle des Lebens zu leben.

Der Ablauf

Offenbarung
Der Geist wurde uns gegeben, damit wir begreifen können, was Gott uns geschenkt hat. 1. Korinther 2:12

Umkehr (Buße) 
Wenn ein Gläubiger geistliche Offenbarung empfangen hat, dann muss er von seiner alten Denkweise umkehren (Buße = sein Denken ändern) und die erneuerte Denkweise übernehmen, die auf Gottes Wahrheit beruht.

Erneuerung
Wenn der Gläubige von der alten Denkweise umgekehrt ist, muss er zulassen, dass die Offenbarung sein ganzes Denken völlig erneuert (Röm 12:2).
Die ganze Fülle des Lebens wird offenbart und erfahren, wenn der Gläubige die neue Denkweise übernimmt.

Konsequenz 
Wenn der Gläubige das neue Denken übernimmt, das von Gottes Offenbarung an ihn stammt, dann muss er lernen, in Übereinstimmung mit diesem Denken zu leben.
Ob wir wirklich Gottes Denkweise übernommen haben, erkennen wir daran, dass unsere Einstellung, unsere Sehnsüchte, unsere Gefühle, unser Sprechen, unser Handeln und unser Verhalten davon geprägt sind (Eph 4:21).

Gelobt sei Gott, dass wir in der Fülle des Lebens leben können und dass das Leben Christi in und durch uns sichtbar werden kann, wenn wir auf dem Weg der Fülle des Lebens unterwegs sind!

Nachdem wir Gottes Wort empfangen hatten, verteilte Sophie zusammen mit den Kindern kleine Geschenke an ihre Mütter und beteten für sie. Danach beteten wir für alle unsere Mütter und dankten ihnen für ihr Leben und ihre aufopferungsvolle Liebe.

Kommende Veranstaltungen:

13.05 und 20.05: Intimität mit Gott - Lernen wie wir unsere Beziehung zu Gott vertiefen können. Jeweils 19:00 in der Leipziger Straße 60.

17.05 und 24.05: Frauen-Kreativ-Treffen. Zwei Nachmittage der Gemeinschaft und gemeinsamen Kreativität. Diese Veranstaltungen finden jeweils um 14.00 Uhr im KLF Büro in der Leipziger Straße 60 statt.


No comments:

Post a Comment