Tuesday, 21 July 2015

Vom Himmel hören


Image courtesy of imagerymajestic at freedigitalphotos.net
Ehre sei Gott!

Da die Wiederkehr Christi immer näher rückt, bereitet der Herr Sein Volk vor – Er ermutigt, ermahnt und baut die Gemeinde auf, damit sie bereit ist. Gott ermutigt uns, unsere neue Identität in Ihm zu ergreifen, baut uns mit der Kraft des Heiligen Geistes auf, in unserer neuen Identität zu leben und ermahnt uns, ein heiliges Leben zu führen, abgesondert von dieser Welt, sie aber mit Gottes Gerechtigkeit und Kraft zu beeinflussen.

Vor zwei Sonntagen sprach Richard zu uns über die Realität der Staatsbürgerschaft des Glaubenden im Himmel. Beim Lesen von Apostelgeschichte 22:22-29, erklärte Richard uns den Preis unserer Staatsbürgerschaft, das Privileg unserer Staatsbürgerschaft, die Kraft unserer Staatsbürgerschaft und den Sinn unserer Staatsbürgerschaft im Himmel. Hier kannst du dir die Botschaft „Staatsbürger des Himmels“ anhören.

  • Preis der Staatsbürgerschaft – Jesus bezahlte mit Seinem Blut den Preis für unsere Staatsbürgerschaft. 1. Petrus 1:17-19
  • Privileg der Staatsbürgerschaft – Als Staatsbürger des Himmels haben wir Zugang zu den grenzenlosen Möglichkeiten Gottes. Epheser 2:18, 19
  • Kraft der Staatsbürgerschaft- Als Staatsbürger des Himmels können wir uns dem Werk des Feindes entgegenstellen. 2. Korinther 10:3-5
  • Sinn der Staatsbürgerschaft – Als Staatsbürger des Himmels sind wir dazu berufen, in Hoffnung zu leben (Heiligkeit, überwindender Glaube, Ausdauer und Erwartung). 1. Petrus 1

Die Gemeinde ist dazu berufen, als Staatsbürger des Himmels in dieser Welt zu leben! Johannes 17:15-19, Epheser 2:19, Philipper 3:20

„Aber unsere Heimat ist der Himmel, wo Jesus Christus, der Herr, lebt. Und wir warten sehnsüchtig auf Ihn, auf die Rückkehr unseres Erlösers.“ Philipper 3:20

Am vergangenen Wochenende hatten wir eine kraftvolle Zeit als Francois Botes und Alexander Blair uns bei unserer Konferenz „Vom Himmel hören“ gedient haben. Am Freitagabend sprach Francois zu uns über die 4 Biester der Königreiche, wie in Daniel 2 und 7 beschrieben. Er zeigte uns die Entwicklung der Weltreiche im Bezug auf die Absichten des Königreichs Gottes. Die klare Lehre von Francois half uns, die heutige Zeit zu verstehen, wobei er der Gemeinde Gottes Wort offenbarte, sich von der Welt abzusondern und eine Mischung nicht zu erlauben! Hier kannst du dir Francois’ Botschaft mit dem Titel „Die vier Biesterkönigreiche“ anhören.

Am Samstagnachmittag lehrten Francois und Alexander der Gemeinde auf praktische Art und Weise die Prophetie, indem sie den Unterschied zwischen dem Geist der Prophetie, den Gaben der Prophetie und dem Amt des Propheten erklärten. Außerdem rüsteten sie die Gemeinde dazu aus, prophetisch zu reden, indem wir das Gelernte angewendet haben und übereinander Prophetien aussprachen. Es war wunderbar zu sehen, wie Gott Seine Menschen dazu benutzte, einander einfach und kraftvoll zu ermutigen. Hier kannst du dir die Session mit dem Titel „Ebenen der Prophetie“  und hier die Session „Praktische Anwendung“ anhören.

Am Samstagabend teilte Alexander eine Botschaft darüber, „Wie wir von Gott empfangen“, die du dir hier anhören kannst. In seiner Botschaft zeigte Alexander uns mit der Geschichte von der Frau, die an Blutungen litt (Markus 5), wie wir von Gott durch Hören, Sprechen und Handeln auf die Wahrheit Gottes, empfangen können. Am Freitag- und Samstagabend dienten Francois und Alexander vielen Leuten mit Prophetie, die daraufhin bestätigten, dass das, was Gott durch Francois und Alexander zu ihnen gesprochen hatte,  wahr ist.

Am Sonntag sprach Francois aus 1. Mose 29 zu uns. Er verglich die Geschichte von Jakob, Laban, Lea und Rahel mit Gottes Verheißungen in unserem Leben. In seiner kraftvollen Botschaft, zeigte Francois uns, wie Gottes Verheißungen für die Zukunft sich verzögern können, wenn wir das, was Er uns jetzt schenkt, nicht annehmen und dessen nicht treu bleibe . Hier kannst du dir Francois’ Botschaft „Die Geburt des Lobpreises“ anhören.

Wir preisen Gott nicht nur dafür, dass er zu uns durch Francois und Alexander gesprochen hat, sondern auch dafür, dass Er uns gedient und uns ausgerüstet hat für das Prophetische.

Kommende Veranstaltungen:
 

4. August – 19.30 KLF Gebetsabend @ Leipziger Straße 60

No comments:

Post a Comment