Tuesday, 15 November 2016

Vier Säulen der Gemeinde

 
Ehre sei Gott!
 
Während Gott dabei ist unser Denken gemäß der Wahrheit und Offenbarung darüber wer wir als Einzelne und als Gemeinde in Christus sind erneuert, wachsen wir in unserem Verständnis davon, was es bedeutet das Königreichs-Leben auszuleben.
Als Teil der Serie „wie wir das Leben des Königreichs leben können“ sprach Richard am Sonntag zu uns darüber, wie Gott die Gemeinde sieht und zeigte uns aus 1. Korinther 12, 12-28 4 Säulen der Gemeinde. Als Gläubige sind wir mit Gott und mit einander verbunden um eine Gruppe zu sein, die sowohl geistlich, als auch beziehungsmäßig, praktisch und zielgerichtet, miteinander verbunden ist.
 
Geistlich: ein Volk, das mit Gott und miteinander verbunden ist und durch den Heiligen Geist geleitet wird.
Beziehungsorientiert: ein Volk, wo wir zueinander gehören und berufen sind, in Beziehung miteinander zu leben.
Praktisch: ein Volk, das von Gott zusammengestellt ist, um gemäß der Gaben und Ordnungen, die Gott gegeben hat, zusammenzuarbeiten.
Zielgerichtet: ein Volk, das ein bedeutungsvoller Teil der Erfüllung von Gottes Vision und Plan für die Gemeinde ist.
 
Damit die Gemeinde wachsen und effektiv sein kann, müssen alle 4 Säulen ihren Platz ausfüllen. Wir preisen Gott für die Offenbarung, die Er uns gibt und dafür, dass Er uns mit dem Blut von Jesus erkauft hat- Ein Volk aus allen Stämmen und Sprachen zum Lobpreis Seiner Herrlichkeit. (Offenbarung 5,9-10; 1.Petrus 2, 9-10)
 
Kommende Veranstaltungen und Treffen:
 
Dienstags von 19:00- 21:00h Bibelstudium – eine Reise durch den Römerbrief in der Leipziger Straße 60 (L60)
Freitags von 07:00-08:00h Männer-Gebetsfrühstück in der Leipziger Straße 60 (L60)
03.12.: Willkommens-Cafe´von 15:00- 17:00h in der Leipziger Straße 60 (L60)
05.-07.05.2017: Feier zum 10-jährigen KLF- Jubiläum

No comments:

Post a Comment