Tuesday, 21 April 2015

Mit Seinem Blut erkauft

Ehre sei Gott!

Gestern haben wir zu Beginn unseres Treffens Psalm 36:8-10 miteinander und füreinander gebetet und dabei die Fülle von Gottes Haus genossen und aus Seinem Fluss der Freude und Wonne getrunken. Danach haben wir gemeinsam den Herrn angebetet während Er uns gedient hat, uns neu mit Seiner unfehlbaren Liebe erfüllt hat und uns im Schutz Seiner Flügel umarmt hat.

Danach hat Richard mit uns darüber gesprochen, was Jesus durch Seinen Tod und Seine Auferstehung erfüllt hat, indem er uns zeigte, dass es Gottes Absicht war, den Menschen zu versöhnen, um Teil Seines Königreiches zu sein, über das Er regiert, Teil der Familie Gottes zu sein, die Er liebt, und der Tempel zu sein, in dem Er wohnen möchte. Hier kannst du dir die Botschaft anhören. Beim Lesen von Jesaja 53:4-6, Epheser 1:22,23 und 2:19-22 haben wir folgendes gesehen:

  • Die Sünde des Menschen, welche die Strafe verdient hätte, die Jesus auf sich genommen hat, ist der Ungehorsam des Menschen (seine Missachtung der Autorität Gottes), seine Selbstsüchtigkeit (Trennung voneinander) und seine Unabhängigkeit (getrennt von Gottes Gegenwart zu leben). Jesaja 43:4-6
  • Jesus ist ans Kreuz gegangen, um Gottes Autorität über den Menschen wiederherzustellen, um die Menschen miteinander zu versöhnen und um Gottes Gegenwart mit und in Seinem Volk wiederherzustellen. Deshalb hat Gott Jesus als Haupt (Autorität) über alles und über Seinen Leib (Einheit) gegeben, und um die Gemeinde mit Seiner Gegenwart (Fülle) zu erfüllen Epheser 1:22,23.
  • Somit sind diejenigen, die in Christus sind, ein Volk unter Gottes Autorität, Mitglieder einer Familie und der Wohnort Gottes. Epheser 2:19-22
  • Der Feind versucht Autorität, Vaterschaft und Gottes übernatürliche Gegenwart zu verfälschen, damit der Mensch echte göttliche Autorität, Vaterschaft und Gottes echte Gegenwart nicht zu schätzen weiß.
  • Jesus hat den Menschen für Gott freigekauft, damit die Gemeinde von Gottes Autorität regiert werden würde, in der Einheit leben würde, die Jesus mit Seinem Blut erkauft hat und die Gegenwart Gottes in ihr ehren würde. Offenbarung 5: 9,10

Wir preisen Gott für Seine Offenbarung und für die Herrlichkeit der Gemeinde, die durch Jesus Christus erfüllt ist! Hallelujah!

Kommende Veranstaltungen:

14, 21, 28.04. um 19.30 Schulung für den Gebetsdienst @ Leipziger Straße 60

05.05: Gemeinde Gebet von 19:30 - 21:00 @ Leipziger Str.60
12, 19, 26.05. um 19.30 Einführung in die biblische Seelsorge @ Leipziger Straße 60

17-19.07: Hearing from Heaven - Konferenz mit Francois Botes und Alexander Blair

No comments:

Post a Comment