Friday, 7 August 2015

Gottes erlösende Gnade


Ehre sei Gott!

Diese Woche wird unser Missionsteam mit sechs Leuten für 2 Wochen nach Butuan auf den Philippinen reisen, um unsere neu gegründete Gemeinde, Kingdom Life Butuan, zu unterstützen, auszurüsten und zu ermutigen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Wir werden Waisen und Straßenkinder und anderen Gemeinden in der Gegend dienen und die verschiedenen Dienste von Kingdom Life Butuan unterstützen. Am Sonntag haben wir das Team ausgesandt, indem wir für sie gebetet und Prophetien über sie ausgesprochen haben und wir freuen uns darauf, zu erfahren, was Gott bei dieser aufregenden Reise tun wird, um Sein Königreich zu erweitern.

Richard hat dann zu uns über "Das ganze Evangelium" gesprochen. Hier kannst du dir die Botschaft anhören. Folgendes hat er uns gezeigt:

Wenn wir die schlechte Nachricht nicht verstehen, werden wir die "Gute Nachricht" nicht zu schätzen wissen. Die Pfingstpredigt von Petrus, die ihm durch den Heiligen Geist gegeben wurde, führte zur Bekehrung von ungefähr dreitausend Menschen! Apostelgeschichte 2:14-41
Die Botschaft von Petrus ist deshalb so wichtig, weil sie die Kernbotschaft des ganzen Evangeliums und die entsprechende Antwort beinhaltet:

Die Ausgießung des Heiligen Geistes ist die Erfüllung dessen, was Joel bezüglich der Endzeit prophezeit hat.
Jesus ist gestorben und auferstanden.
Jesus ist derjenige, über den prophezeit wurde.
Jesus ist zugleich Herr und Christus.

Deshalb,

Kehrt euch ab von euren Sünden und lasst euch taufen zur Vergebung eurer Sünden.
Empfangt den Heiligen Geist.
Rettet euch vor dieser Generation, die auf dem verkehrten Weg ist.

Petrus warnte die Menschen und forderte sie auf, sich vor dieser korrupten Generation zu retten. Das Wort "korrupt" kommt von dem griechischen Wort "skolios" und bedeutet "verkrümmt".
Eine Generation, die Gott ablehnt, ist von Gott weggedreht und zu sich selbst hingedreht.
Die schlechte Nachricht ist, dass Gottes Zorn sichtbar wird über diese verkrümmte Generation, "über alle Gottlosigkeit und das Böse der Menschen" indem Er sie der Verkrümmung - ihren schamlosen Begierden ihrer Herzen, ihren schändlichen Leidenschaften und ihren verwerflichen Gedanken überlässt. Römer 1:18-32
Die Verkrümmung der Menschen führt zu einem geistlichen Tod - ewige Trennung von Gott. Epheser 2:1-3

Das ganze Evangelium muss gepredigt werden!
Die Gute Nachricht von Gottes Gnade kann nur dann wirklich geschätzt werden, wenn wir verstehen, wovon wir gerettet wurden (Epheser 2:8), wofür wir gerettet wurden (1. Petrus 1:8,9; Titus 2:11-14) und wovor Christus uns bei Seiner Wiederkehr erretten wird (1. Petrus 1:13).
Errettung beinhaltet, dass wir durch Gnade errettet wurden und in der Gnade stehen und die Offenbarung der Gnade Gottes erwarten, wenn Christus wiederkommt. 1. Petrus 1:18, Römer 5:1,2; 1. Petrus 1:13).
Jesus ruft die Gemeinde dazu auf, sich daran zu erinnern, wovon sie gerettet wurde, damit sie sich weiterhin auf die Gnade Gottes verlässt, um in inniger Verbundenheit mit Gott zu leben und ein heiliges Leben führt, in vertrauensvoller Hoffnung darauf, dass die Gnade offenbart werden wird! Offenbarung 2:5, 2. Petrus 1:3-9
Wenn die Gemeinde die Wahrheit über Gottes Gnade versteht, wird sie die Frucht des Evangeliums hervorbringen. Kolosser 1:6

"Diese gute Botschaft, die euch erreicht hat, verbreitet sich in der ganzen Welt. Überall verändert sie das Leben der Menschen, so wie sie euer Leben von dem Augenblick an verändert hat, als ihr die Wahrheit über die Gnade Gottes gehört und erkannt habt." Kolosser 1:6

Kommende Veranstaltungen und Mitteilungen:

03.10. Gemeindetag von 10.00 - 15.00, Salzschlirferstraße 15

Bitte beachtet Folgendes während der Sommerpause:


  • am 04.08. und am 01.09. wird das KLF Gebetstreffen nicht stattfinden
  • Sonntags wird es keinen Kinderdienst (Kingdom Kidz) geben

No comments:

Post a Comment