Tuesday, 29 December 2015

Besinnliche Weihnachten


 Image courtesy of Prawny at Freedigitalphotos.net

Preis den Herrn!

Jetzt, wo wir uns dem Jahresende nähern, die Geburt unseres Herrn und Retters Jesus Christus gefeiert haben und über die Treue Gottes in 2015 nachdenken, hat der Herr uns dazu ermutigt, dem Heiligen Geist zu erlauben unser Herz zu prüfen und über die Realität Jesu und über unser eigenes Leben, nachzudenken. Vor zwei Sonntagen, sprach Alexander über “Weihnachten: eine Sache der Anbetung”. Er zeigte uns auf, wie wichtig es ist, dass wir darauf eingehen, wer Christus wirklich ist, um unser Umfeld zu beeinflussen. Im Vergleich dazu, wie unsere Kultur Weihnachten feiert und der Wahrheit um die Begebenheiten der Geburt Christi, zeigte Alexander auf, wie man die wunderbare Einsetzung des Königreich Gottes durch die Geburt Christi aus den Augen verlieren kann und wie die Leute damals mit Anbetung auf Jesus reagiert haben. Alexander forderte uns heraus, unsere Wertschätzung der Größe Christi zu überprüfen, damit wir zu den Anbetern werden können, nach denen Gott sich sehnt.

Am letzten Sonntag des Jahres, nehmen wir uns immer Zeit, um Gott die Ehre und den Dank für seine Treue zu uns im letzten Jahr zu geben. Gestern hörten wir also Zeugnisse über Gottes übernatürliche Versorgung, Errettung, Heilung und freisetzende Kraft. Es war wunderbar und so ermutigend! Richard sprach dann über “Den Scanner Gottes”. Er zeigte uns wie wichtig es ist, dass wir Gott erlauben, unser Herz und unser Leben zu durchforschen. In Psalm 139 entdeckten wir, dass wir Gott vertrauen können, uns in Liebe zu durchleuchten, weil er uns kennt (139:1-4), weil er mit uns ist (139:5-12), weil er uns geschaffen hat (139:13-16), weil er an uns denkt (139:17,18), weil wir dann das hassen, was er hasst (139:19-22), weil er uns durchforscht (139:23) und weil er uns führen wird (139:24).

Wir preisen Gott für seine Offenbarung und seine Treue im letzten Jahr. Wir freuen uns auf ein großartiges 2016, im Vertrauen darauf, dass Gott das, was er dieses Jahr in und durch uns begonnen hat, zu seiner Ehre und der Erweiterung seines Königreichs weiterführen wird. Halleluja!

No comments:

Post a Comment