Sunday, 24 April 2016

Ringen im Gebet





 Ehre sei Gott!

Unser Treffen vorletzten Sonntag war sehr ermutigend! Wir haben Zeugnisse über Gebetserhöhungen gehört und eine Botschaft mit dem Titel "Ringen im Gebet." Darin hat Richard über Folgendes gesprochen:

  • Manchmal erleben wir keinen Durchbruch wegen der Realität unseres geistlichen Kampfes gegen Mächte und Gewalten der Bosheit in der unsichtbaren Welt. Epheser 6,10-12
  •  Obwohl wir als Gläubige die Kraft und Vollmacht in Christus haben dem Feind zu widerstehen, gibt es Situationen, wo wir Gebetsunterstützung von anderen brauchen, die mit uns im Gebet ringen, bis wir den Durchbruch erleben. Jakobus 4,7
  •  Genauso wie die Rubeniter, Gaditer und der halbe Stamm Manasse ihren Brüdern halfen, bis sie das Land eingenommen hatten und zur Ruhe kamen, müssen auch wir einander helfen das in Besitz zu nehmen, was uns in Christus rechtmäßig gehört, bis wir zur Ruhe kommen. Josua 1,12-15 
  • Epaphras war ein Mann, der im Gebet für die Heiligen rang, damit sie reif und völlig überzeugt im ganzen Willen Gottes würden feststehen können. Kolosser 4,12 
  • Im Gebet zu ringen bedeutet, "Bis aufs Blut zu kämpfen" (griechisch: agonizomai), oder für etwas zu streiten, und zwar bis zum Sieg. 
  • Um effektiv beten zu können, müssen wir feststehen, indem wir unsere Einheit mit Christus  verstehen und ergreifen (Christus ist unsere Wahrheit, unsere Gerechtigkeit, unser Friede, der Urheber unseres Glaubens und unsere Erlösung) und durch den Heiligen Geist und die Wahrheit Gottes in der Autorität Christi beten. Epheser 6,13-18
  • Gottes Verheißungen, seine Wahrheit und sein Wort an uns sind das Land, das Er jedem Gläubigen gegeben hat, damit er es besitzt, einnimmt und Ruhe darin findet. Hebräer 3,7 -4,11
  • Gott ruft uns einander zu helfen und gemeinsam im Gebet zu ringen, damit jeder im Leib Jesu das Land besitzt, das uns rechtmäßig gehört. Dazu gehören Freiheit (Gal.5,1; Joh.8,36), Frieden (Philipper 4,4-7, Jesaja 9, 7), Heilung (Jesaja 53,5), Kraft (2. Timotheus 1,7; Apg.1, 8; Luk.10, 19, etc.)
Wir preisen Gott für den Sieg der uns in Christus gehört und für die Kraft des Gebetes! Halleluja!

Letzte Woche sind die Pastoren Julius und Roszel angekommen und wir werden zwei Wochen mit ihnen haben. Wir freuen uns darauf, Zeit mit ihnen zu verbringen und unsere Beziehung mit Ihnen und Kingdom Life Butuan zu stärken. Als Gemeinde wollen wir mit ihnen Zeit verbringen und einander im Glauben und in dem Dienst, den wir zur Ausbreitung Seines Königreiches gemeinsam tun, ermutigen.


No comments:

Post a Comment