Saturday, 10 November 2018

Gottes Haus bauen




Ehre sei Gott!


Gott baut sein Haus! In seiner Predigt mit dem Titel "Lebendige Bethels für Gott" sprach Alexander vor einigen Sonntagen über die Begegnung Jakobs mit dem Herrn in 1. Mose 28,10-19. Alexander zeigte uns, wie Gott sein Haus, die Gemeinde, baut, damit es ein Haus des Gebets, ein Haus der Begegnung, ein Haus der Gegenwart Gottes, ein Haus der Anbetung unter einem offenen Himmel und ein Haus, das auf Gottes Wort gegründet wurde ist.


Wir sind auf einem spannenden Weg, unsere Identität in Christus als Gottes Haus, sein Volk, die Gemeinde zu entdecken und herauszufinden was das für jeden von uns in unserem täglichen Leben bedeutet. Da Identität die Verantwortung bestimmt, sehen wir, was Gott von uns erwartet, wenn wir verstehen, zum wem Er uns in Christus geschaffen hat.


Als wachsende Gemeinde stehen wir vor der Herausforderung, eine tiefe Gemeinschaft mit den Menschen vieler verschiedener Nationalitäten, Kulturen, Hintergründe und Lebenswege aufzubauen, die sich an einem Sonntag von nah und fern versammeln. Um Wachstum, Konnektivität, Fürsorge, Gemeinschaft, den Gebrauch von Gaben, die Stärkung von Beziehungen, geistliches Wachstum, Nachfolge, etc. zu erleichtern, glauben wir, dass es sehr wichtig ist, dass sich unsere Mitarbeiter in kleinen Gruppen während der Woche treffen. Zu diesem Zweck betonen und gründen wir „Lifegroups“  in Frankfurt und der Region, in denen sich Menschen in Gruppen von 10 - 15 Personen in Häusern und Wohnungen treffen, um sich gegenseitig zu ermutigen, füreinander da zu sein, gemeinsam zu anbeten und Gottes Wort gemeinsam zu erforschen.  Lebensgruppen sind ein wunderbarer Weg, um ein bedeutender Teil der Gemeinde und der Erfüllung der Vision Gottes für sein Volk zu werden.



Um unseren Mitarbeitern einen Vorgeschmack darauf zu geben, wie solche „Lifegroups“ sein könnten, haben wir beschlossen, die Gemeinde zu überraschen und den gesamten Gottesdienst im Café-Bereich der KLF zu halten. Wir arrangierten die Tische und Stühle, damit die Gemeindebesucher sich in Gruppen von 8 Personen setzen konnten; Antje und Cyrus leiteten die Anbetung, bei der wir aus Liedblättern sangen, Richard hatte eine kurze Botschaft, übersetzt von Vicky, und ließ Blätter verteilen, damit sich jeder Notizen machen konnte. Jeder Tisch wurde von einem „Gastgeber“ geleitet, der dann eine Zeit der Diskussion mit Fragen zur Predigt führte und dann das Abendmahl an jedem Tisch teilte. Alexander schloss dann alles ab und erklärte die Bedeutung von „Lifegroups“ und warum wir beschlossen haben, die Gemeinde mit dieser anderen, ungewöhnlichen Meeting-Form zu überraschen. Alle waren positiv überrascht und genossen unsere ungewöhnliche Gemeindezeit sehr.



In seiner Botschaft mit dem Titel "Das Gesetz Christi" sprach Richard zu uns darüber, warum Gott erwartet, dass wir einander lieben. Richard zeigte uns 10 Gründe auf, warum Gläubige einander lieben sollten:



  1. Jesus befiehlt uns, einander zu lieben. Jh. 13,34
  2. Es ist die Natur Gottes, in deren Bild wir geschaffen sind. 1. Jh. 4,8
  3. Gott hat uns zuerst geliebt. 1. Jh. 4,19
  4. Es beweist, dass Jesus gekommen ist und dass der Vater uns liebt. Jh 17,23
  5. Es ist die Frucht des Evangeliums - der Beweis, dass wir mit Christus vereint sind. Kol. 1,3-6; Joh. 13,35
  6. Es sichert uns unsere Erlösung. 1. Jh. 4,16-18-18
  7. Es offenbart die Erfüllung der versöhnlichen Ziele Gottes in Christus. Spalte 1:19,20
  8. Es sollte unser oberstes Ziel sein. 1 Kor 14:1
  9. Es kommt anderen zugute. Gal 6:2
  10. Es führt zur Reife in Christus. Eph 4,1-16



Wie Alexander betonte, schubst Gott ganz sanft KLF langsam vom inneren Heiligtum in die äußeren Höfe und darüber hinaus, während wir versuchen, uns sowohl nach oben auszustrecken, nach innen zu reifen und nach außen zu gehen, um Gottes Vision für die Gemeinde zu erfüllen, die Christus ist! Halleluja!


Ansagen

17.11 - Proverbs & Jazz ab 19:00 Uhr im Awake Café, Frankfurt am Main
28.11 - KLF-Gebetstreffen um 19:30 Uhr in der Leipziger Str. 60 (L60)
01.12 - Connect Café von 15:00 - 17:00 Uhr in der L60 für Gemeindemitglieder und Interessenten

2019
16.17.01 - Gemeinsame Gebetstreffen im Rahmen der Allianz Gebetswoche
01.02 - 03.02 - Prophetische Begegnung mit André Bronkhorst
14 - 16.06 - Den Heiligen Geist erleben mit Edgar Mayer

No comments:

Post a Comment