Monday, 1 February 2016

Der Weg zur Freiheit





Ehre sei Gott!

Von Gott erfüllte Menschen drängt es immer, aktiv zu werden! Am Samstag haben sich einige von uns in der Frankfurter City getroffen, um mit Menschen auf der Straße zu sprechen. Abgesehen von viel Spaß miteinander, war es für die Erwachsenen, Jugendlichen und Kinder eine super Erfahrung, ihre Angst zu überwinden und total fremde Leute anzusprechen, um Ihnen vom Evangelium zu erzählen und sie über KLF zu informieren. Gestern hat die Gruppe dann in dem Wissen, dass zu Gottes Ehre Samen ausgestreut wurden, die das Königreich Gottes voranbringen, sehr fröhlich Zeugnisse erzählt! Halleluja!

Gott ist dabei über Fruchtbarkeit zu uns zu sprechen. Er zeigt uns, wie wir Frucht bringen können, die bleibend ist. Gestern hat Frances zu uns über "den Weg zur Freiheit" gesprochen. Du kannst es hier anhören. In ihrer Botschaft hat Frances uns gezeigt, wie im Leben des Gläubigen Freisetzung geschieht, damit er in Freiheit wandeln kann und fruchtbar ist. Solange der Gläubige versklavt ist, kann er nicht fruchtbar sein. Zur Freiheit hat Christus uns frei gemacht und am meisten Frucht werden wir bringen, wenn wir in dieser Freiheit leben. (Gal.5, 1)! Frances hat uns gezeigt, wie Christus uns von der Macht des Todes (Hebr. 2,14+15), von der Macht der Sünde (Röm.6, 6+7), von der Macht der Welt (Joh. 17,16-19; Rö.12, 2), und von der Macht der Vergangenheit (2.Kor.5, 17) freigesetzt hat. Um diese Freiheit, die Christus für uns erkauft hat, zu erfassen, müssen wir in inniger Gemeinschaft mit ihm wachsen und lernen, ihm gehorsam zu sein.

Wir preisen Gott, dass er uns Offenbarung gibt und uns den Weg zur Freiheit und Fruchtbarkeit zeigt! Halleluja!

No comments:

Post a Comment