Wednesday, 30 March 2016

Steh auf, denn Er ist auferstanden!

 
Preis den Herrn!
 
Am Karfreitag sind wir in unseren Räumlichkeiten in L60 zu einer Zeit der Gemeinschaft, der Anbetung, Abendmahl und einer kurzen Andacht über das Kreuz zusammengekommen. Der Tod Christi am Kreuz offenbart die Tiefen von Gottes bedingungsloser und aufopfernder Liebe für die Menschheit. Wir haben bedacht, wie Gott nicht nur sagt, dass er uns liebt (Jer. 31:3; Joh. 15:9) oder sie nur zeigt (Joh. 1:14; 17:26) sondern, dass er sich selbst opfert, um das Ausmaß seiner bedingungslosen Liebe zu demonstrieren (Röm. 5:8; 1 Joh. 4:9,19)! Wir haben bemerkt wie wahre Liebe sich selbst opfert, um dem anderen zu helfen und wie Gott uns aufruft, einander auf dieselbe Art und Weise zu lieben, wie er uns liebt (1 Joh. 4:11).

Am Sonntag haben wir den großartigsten Tag der Geschichte gefeiert – der Tag, an dem Jesus von den Toten auferstand! Nach einer kraftvollen Zeit mit Anbetung und Abendmahl,  teilte Richard eine Botschaft  mit dem Titel "Steh auf, denn er ist auferstanden!" mit uns. Er schaute mit uns den Brief des Paulus an die Römer Kapitel 1, Verse 1 bis 6 an, und bemerkten Folgendes:
 
Die Offenbarung eines veränderten Lebens. Röm. 1:1; Phil. 3:8
Das, wie Paulus sich selbst und seinen Ruf beschreibt, offenbaren ein radikal verändertes Leben in Bezug darauf, wie er vor seiner Begegnung mit dem auferstandenen Herrn lebte.  
Die Offenbarung von Christi siegreichem Leben. Röm 1:2-4
Jesu Tod und Auferstehung wurden prophezeit, demonstriert und ausgerufen! 
Der Ruf, ein neues Leben in Christus zu leben. Röm. 1:5,6
 
  • Ein Leben durch Christus: Weil er lebt und uns befähigt
  • Ein Leben für Christus: Weil er Herr über Allem ist
  • Ein gesalbtes Leben: Weil der Gesalbte in uns lebt
  • Ein berufenes Leben: Weil Ihm alle Autorität gegeben ist
  • Ein Leben des Glaubens: Weil Er vom Tod auferstanden ist
  • Ein Leben des Gehorsams: Weil er Sünde und Tod überwunden hat
  • Ein Leben der Zugehörigkeit: Weil wir zu Ihm gehören

Wir preisen Jesus für seinen Tod und seine Auferstehung und für seinen Sieg über Sünde und Tod, damit wir ein neues Leben in Ihm leben können!
Kommende Treffen und Veranstaltungen 
Dienstags von 19:00 - 21:00: Bibelabend "Eine Reise durch den Römerbrief" in der Leipzigerstr. 60 (L60) 
Freitags von 7:00 bis 8:00: Gebetstreffen in der L60 
 
23.04 um 17:00: KLF Gottesdienst mit Pastoren Julius und Roszel Regala (KLB) mit anschl. Potluck Essen im Eastsite 15 
24.04: 15:30 - 17:00: Gottesdienst mit den Obdachlosen in Frankfurt unter der Friedensbrücke  
4.6.; 3.9.; 3.12.: Begrüßungskaffee von 15:00 - 17:00 in der L60







No comments:

Post a Comment